Rundum geschützt mit dem Acquastop-Flutschott

Ein sich anbahnendes Hochwasser ist ein akuter Notfall – und jährlich nehmen die Schäden durch solche Überflutungen zu. Erschwerend kommt hinzu, dass Hochwasser praktisch jeden treffen kann, denn Extremwetter können überall auftreten und machen nicht vor Grenzen halt. Flutschotts sind ein einfacher und vor allem schneller Weg, solche Flutschäden zu vermeiden – ein Blick auf zwei Systeme des italienischen Herstellers Acquastop, die uns sehr zugesagt haben.

Das Flutschott von Acquastop: Classic

Anders als Hochwasserschutztüren sind Fluttschotts nicht permanent installiert, sondern werden bei Bedarf eingesetzt. Deshalb bestehen einige Anforderungen hinsichtlich der Montagezeit und des Aufwands. Denn klar ist: Bei Extremwetter und düsteren Wettervorhersagen bleibt oft nicht viel Zeit, sich vernünftig zu wappnen. Die Flutschotts von Acquastop umgehen dieses Problem elegant mit einem einfach Klick-System: Bei Bedarf wird das Flutschott in die zu schützende Öffnung gedrückt und schließt mit einem selbstblockierenden Mechanismus innerhalb von Sekunden. Dazu benötigen Sie weder Werkzeuge noch viel Kraft, denn das robuste Aluminium-Schott wiegt nicht sonderlich viel.

Weil es rein mechanisch ist, kommt das System ganz ohne elektrischen Strom aus – und ist damit auch bei Stromausfall absolut zuverlässig. Einmal eingesetzt, ist das Schott von drei Seiten abgedichtet und hält dem Druck der Wassermassen stand. Neben Hochwasser kann das Flutschott auch eingesetzt werden, um Löschwasser zurückzuhalten. Jedes Modell wird einzeln nach Maß hergestellt und ist für Türen, Tore, Fenster und Durchfahrten geeignet. Bei Bedarf können mehrere solcher Schotts per Mittelpfosten miteinander verbunden werden. Somit sind auch größere Durchfahrten optimal geschützt. Wegen dieser Eigenschaften eignet sich Acquastop auch ideal für den Denkmalschutz.

Eine weitere clevere Design-Entscheidung der Acquastop-Schotts ist, dass sie durch Aufhängung gelagert werden und damit äußerst platzsparend sind.

Das Flutschott von Acquastop: Integra

Acquastop Integra arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie das Classic-Design. Integra-Schotts sind dafür größer und geeignet für die vollständige Versiegelung des zu schützenden Eingangs. Sie werden eingesetzt für Türen, Fenster, Abflüsse und Kellerschächte. Wie Classic-Schotts werden auch sie individuell nach Maß hergerstellt und passen sich optisch ideal an die Hausfassade an. Beide Systeme sind auch in aufgebautem Zustand leicht zu reinigen.

Haben wir Ihr Interesse an Flutschotts und Hochwasserschutztüren geweckt? Teilen Sie uns Ihre Fragen oder Anregungen gerne mit – wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder Ihren Kommentar!

Bei Rückfragen können Sie sich während unserer Bürozeiten (Mo.-Fr. zwischen 07:00-17:00 Uhr) jederzeit an uns wenden. Wählen Sie dafür einfach unsere kostenlose Hotline 08000-699007. Unser Not- und Störungsdienst steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü