Schwachstellen

Hochwasserpass: Risiken senken bevor das Wasser steigt

Wie ist eigentlich Ihr persönliches Hochwasserrisiko? Falls Ihnen auf diese Frage keine spontane Antwort einfällt, ergeht es Ihnen so wie vielen Hausbesitzern. Und klar: Wer denkt schon gerne über Hochwasser…

Planung beim Neubau: Einbau von Pump- und Hebeanlagen

Zwischen Planung und Einbau einer Rückstau-, Pump- oder Hebeanlage liegen genug Schritte, dass sich der Fehlerteufel einschleichen kann. Das geschieht auf teilweise überraschende Weise. Beispiel Neubauten: Obwohl der Gesetzgeber über…

Vorausgedacht: Schäden durch Hochwasser vorbeugen!

Hinterher ist man immer schlauer: Viele Hausbesitzer beschäftigen sich mit einer wirksamen Hochwasserprävention erst nachdem ihnen die Fluten schon buchstäblich bis zum Hals standen. Dabei gibt es rund um die…

Rückstauschäden: Warum Sie sich schützen sollten!

In den Sommermonaten geht so mancher Kellerwohnraum buchstäblich wegen Starkregen baden. Das muss nicht sein! Der Grund dafür: Rückstauschäden. Während es wie aus Eimern schüttet, füllt sich der öffentliche Kanal…

So schützen Sie sich bei Starkregen richtig!

Der Sommer kommt – und mit ihm auch Starkregen, zahlreiche überflutete Keller, davongespülte Möbel, Schimmel und einige andere Ärgernisse. In der heißen Jahreszeit sind Übeltäter Starkregen und heftiges Gewitter. Der…
Bild einer Überschwemmung: Aus dem überlasteten öffentlichen Kanalnetz dringen Wassermassen und überfluten die Straße. Starkregen und Extremwetter werden in Zukunft verstärkt zu Rückstau und überfluteten Kelleranlagen führen.

Hochwasserschutz: Die 4 größten Schwachstellen

Die 4 neuralgischen Punkte bei einem Hochwasser Extremwettersituationen und im speziellem Starkregen-Ereignisse haben in den letzten Jahren  zugenommen und Hochwasserschutz ist mehr ein Thema denn je. Durch die extrem starken…
Kellerraum mit Messlatte. Beitragsbild für einen Beitrag über Hochwasserschutz und Schwachstellen im Haus, die bei Rückstau Wasser in den Keller lassen können.
Menü