Pump- und Hebeanlagen warten: Bevor es teuer wird!

Pump- und Hebeanlagen sind genau so wie Ihr Rückstauschutz technische komplizierte Anlagen, die ihre Arbeit über viele Jahre verrichten sollen. Anders als Computer, Autos oder der Putz an Ihrer Wand haben sie allerdings ein Problem: Sie erfüllen ihre Aufgabe unsichtbar im Hintergrund. Aus dem Auge, aus dem Sinn? Ein häufiger Fehler, denn Entwässerungssysteme müssen gewartet werden wie jede andere Anlage auch.

Wie werden Pump- und Hebeanlagen beschädigt?

Im Laufe der Zeit machen Pump- und Hebeanlagen einiges durch. Schäden entstehen zum Beispiel dann, wenn Sie Faserreste durch weggeworfene Waschlappen durch das Rohr pumpen. Auch Fett und Öle setzen sich gerne an den Rohren fest und beschädigen dort möglicherweise über Jahre das Material. Auch kleinere Gegenstände können sich im Rohr verkeilen oder ansammeln und eine lange Zeit die Leistung mindern.

Was kann andernfalls passieren?

Schlimmstenfalls gibt die Entwässerungsanlage den Geist auf. Das kann auf verschiedene Arten passieren. Beispiel Hebeanlagen: Sie transportieren in Anlagen unterhalb der Kanalisation, wie Kellerräume, das Abwasser (schwarz oder grau) auf die richtige Höhe. Nur so kann die Anlage es ableiten. Versagt die Hebeanlage ihren Dienst, fliesst dieses Abwasser zurück und tritt durch die Anlagen aus – im Fall von Toiletten beispielsweise kann das sehr unappetitlich werden. Duschen und Waschbecken sind davon ebenfalls betroffen. Wenn der Ausfall Ihrer Pump- und Hebeanlagen nicht sofort offensichtlich ist und möglicherweise Feuchtigkeit austritt, kann diese das umliegende Gemäuer beschädigen.

Zu den Kosten der Überschwemmung – die bei als Wohnräumen genutzten Kelleranlagen sehr hoch sein können – kommt dann noch, dass die Entwässerungsanlage möglicherweise saniert werden muss. Die Kosten für Reparaturen und neue Pump- und Hebeanlagen können dann schnell teurer sein als regelmäßige Wartung.

Weil all das nicht sein muss, bieten wir neben einer Überprüfung Ihrer Anlagen auch regelmäßige Wartung an. So können Sie über Jahre unnötige Kosten für Ersatz sparen und je nach Hersteller sogar noch eine Verlängerung der Garantie erwirken!

Bei Rückfragen können Sie sich während unserer Bürozeiten (Mo.-Fr. zwischen 07:00-17:00 Uhr) jederzeit an uns wenden. Wählen Sie dafür einfach unsere kostenlose Hotline 08000-699007. Unser Not- und Störungsdienst steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Interessant, dass so schnell Feuchtigkeit austreten kann, wenn die Abwasserhebeanlagen nicht gewartet werden. Ich bin gerade in ein neues Gebäude gezogen, dass so eine Hebeanlage hat. Leider tritt Wasser aus der Toilette aus, deswegen glaube ich, dass sie in unserem Fall schon beschädigt war, bevor wir eingezogen sind.

    Antworten
    • Rückstauprofi
      15. Mai 2019 11:26

      Hallo Neeltje!

      Vielen Dank für Ihren Kommentar und Ihr Feedback.

      Leider können wir auf Basis Ihrer Schilderungen keine konkrete Schadenursache definieren. Rufen Sie uns bitte zurück, damit wir uns Ihrem Anliegen konkret widmen können.
      Tel.: 08000-699007 (kostenlose Hotline). Im Übrigen steht Ihnen unser Not- und Störungsdienst rund um die Uhr zur Verfügung!

      Ihr Team von Rückstauprofi!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü