Ein Jahr der Herausforderungen neigt sich dem Ende zu…

2020 ist ein Jahr, das vielen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird. Seit dem Frühjahr haben wir im Kampf gegen die Corona-Krise den Wechsel zwischen Strategien erlebt, aber auch Monate zwischen Hoffen und Bangen. Jetzt – mitten im zweiten harten Shutdown des Jahres – hat der Rückblick auf 2020 auch etwas Wehmütiges an sich. Wie haben wir bei Rückstauprofi das historische Pandemie-Jahr 2020 erlebt?

Das Jahr, das ins Wasser fiel

Als essenzieller Zweig des Handwerks waren wir glücklicherweise nicht von den Betriebseinschränkungen 2020 betroffen. Mit Atemmaske und unter Einhaltung der Abstandsregeln konnten wir Ihnen auch dieses Jahr bei allen Fragen rund um Rückstau, Pump- und Hebeanlagen und dergleichen mehr weiterhin zur Seite stehen. Schließlich haben Extremwetter und Überschwemmungen auch während der Corona-Krise keine Pause eingelegt. Der entsprechende Naturgefahrenreport nächstes Jahr dürfte dazu eine eindeutige Sprache sprechen.

Getroffen hat uns das Corona-Jahr trotzdem, denn an anderen Stellen konnten wir nicht so präsent sein wie sonst üblich. So fiel Anfang März 2020 die Entscheidung, sämtliche Messetermine für das Jahr abzusagen. Gerade einmal drei Monate nach unserem Rückblick auf die Veranstaltungen von 2019 war damit klar, dass dieses Jahr alles anders sein würde. Auch das beliebte Pottrennen ist den gleichen Gründen zum Opfer gefallen. Trotzdem war bald auch klar, dass unser Betrieb dieses Jahr wie gewohnt weiterlaufen würde.

Zwischen den Einschränkungen gab es auch den ein oder anderen Lichtblick. So konnte Rückstauprofi-Geschäftsführer Klaus Wiethmann im Juni 10 Jahre im Betrieb feiern. Für Günther Schüßler von Schüßler’s Rohrreinigungsschnelldienst Grund genug, einem langjährigen Freund und Arbeitskollegen in einem offenen Brief seine Glückwünsche auszuprechen. Die bewegten Worte zum Jubiläum können Sie hier einsehen.

Anfang Herbst konnten Sie uns dann doch einmal öffentlich besuchen. Bei der Handwerkerleistungsschau waren – Maske und Abstand vorausgesetzt – alle Interessierten eingeladen, mit uns und anderen Ausstellern spannende Projekte rund ums Handwerk anzusehen.

Informationen rund um den Betrieb

Bei allen Einschränkungen konnten wir Sie auch dieses Jahr über unser Blog mit Informationen rund um Rückstau und Hochwasser versorgen. Dazu zählt etwa der jährlich wiederkehrende Naturgefahrenreport, aber auch alles rund um die Warn-App des BKK, Klappschotts und Hochwasserfenster. Außerdem suchen wir nach wie vor Unterstützung im Betrieb. Was das Handwerk so interessant macht und wie auch Sie daran mitwirken können, erfahren Sie in unserem entsprechenden Beitrag.

In den letzten Tagen dieses historischen Jahres möchten wir Ihnen unseren Dank aussprechen: Danke für Ihr Vertrauen in uns, auch in diesen schwierigen Zeiten, für beste Zusammenarbeit unter widrigen Bedingungen und für nach wie vor soliden Kundenbeziehungen. Natürlich steht auch über die Feiertage unser Notdienst allzeit bereit.

Wir wünschen Ihnen, unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern trotz der Umstände eine besinnliche Weihnacht, beste Gesundheit und einen guten Rutsch in das Jahr 2021.

Bei Rückfragen können Sie sich während unserer Bürozeiten (Mo.-Fr. zwischen 07:00-17:00 Uhr) jederzeit an uns wenden. Wählen Sie dafür einfach unsere kostenlose Hotline 08000-699007. Unser Not- und Störungsdienst steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung (auch während und zwischen den Feiertagen). Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü