10 Jahre voll im Einsatz: Ein besonderer Tag für Klaus Wiethmann

10 Jahre sind eine lange Zeit. Zur Feier des Tages möchten wir Rückstauprofi-Geschäftsführer Klaus Whietmann unseren Dank aussprechen – für 10 Jahre beste Zusammenarbeit und seinen unermüdlichen Einsatz getreu dem Motto „Nie wieder Wasser im Keller“.
Kaum jemand weiß sich dabei besser auszudrücken als Günter Schüßler, langjähriger Weggefährte und Geschäftsführer von Schüßler’s Rohrreinigungsschnelldienst. Seine Worte zum Jubiläum möchten wir deshalb an dieser Stelle für sich sprechen lassen:

„Wo fängst du an?“ waren so ungefähr die Worte, die Klaus Wiethmann sich anhören musste, als er seinen sicheren alten Arbeitsplatz kündigte, zwei kleine Kinder inkl. einer wunderschönen Frau „im Schlepptau“ und gerade ein Haus in Recklinghausen gekauft hatte, was dringend saniert werden musste, als er bei Schüßler´s Rohrreinigungsschnelldienst und Rückstauprofi seinen Lebenseinstieg und damit seinen Beruf fand. „Beim Schüßler“, hieß es, „das geht nicht gut!“

10 Jahre ist es nun her und zwischen uns passt kein Blatt Papier. Man muß nicht immer einer Meinung sein. Das ist wie in der Ehe/Freundschaft/Familie auch, aber ehrlich, loyal, den anderen beschützen, für Ihn da sein, ihm Vertrauen, sich vertragen können und vieles mehr, in guten wie in schlechten Zeiten!
Es war zunächst ein großes Risiko für beide, aber ich sah die noch größer Chance, so wie Klaus auch, und nur darauf sollte man sich konzentrieren.
Die Stimmen sind jetzt nach über 10 Jahren verklungen, und heute ist eher eine Art stille Bewunderung daraus geworden, was Klaus als Geschäftspartner und Freund so alles auf die Beine stellt. Wie er sich diesem Thema Rückstau angenommen und es verinnerlicht hat, in welch weitere Bereiche er das Unternehmen geführt hat. Ich weiß, er ist von seiner Motivation, seinem Antrieb und auch dem wichtigen Durst nach Erfolg noch nicht satt.
Er ist durch und durch ein Familienmensch und dafür bewundere ich sein Leben , was völlig konträr zu meinem ist. Aber genau das ist es mitunter, warum wir zusammen diesen Erfolg haben. Wir sind verschieden, und das ist auch gut so. Er der blaue Typ, ich der klare rote Typ Mensch.
Er zieht heute noch über 10 Jahre alte Zettel aus seiner „geduldigen Schublade“, und diese Ordnung vermag ich nicht nachzuweisen. Es ist wunderbar, Klaus, dass du diesen Bund der geschäftlichen Ehe eingegangen bist und wir noch lange nicht am Ende unseres beruflichen Erfolg inkl. diesem unglaublichen Team und erst recht Menschen sind.

Ich wünsche mir, das wir alle lange genug leben um gesund in die Zukunft zu blicken und sorge zu Tragen für die Menschen, die mit uns zusammen hier Arbeiten, zuliefern und unsere Partner auf Augenhöhe sind. Sorge zu tragen auch für die Kunden, die zu schätzen wissen, was wir zusammen leisten, und den Unterschied für sich erkennen.

Ich durfte und darf von Klaus viel lernen (klar, auch wenn er von mir viel viel mehr gelernt hat) und das ist ein schönes, vertrautes Gefühl, was Ich sehr zu schätzen weiß. Wir haben zusammen noch viele Ideen, die wir umsetzten möchten, wir brennen jeder auf seine Art für unsere Berufung und werden immer alles dafür tun, dass es uns, den Mitarbeitern und den Unternehmen gut gehen wird.

Ich möchte mich von Herzen bedanken, Klaus, für alles was passiert ist und alles, was noch kommen wird. Dass du der Klaus Wiethmann bist, der du geworden bist – und ein sehr sehr wichtiger Mensch in meinem Leben. Danke!

Dein Freund Günter

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü